MEDIZIN & PFLEGE

Finden Sie auf einen Blick unsere Fachabteilungen, Zentren, Ambulanzen, Tageskliniken, Therapieabteilungen und weiteren Leistungsbereiche.

KARRIERE & AUS­BILDUNG

Wir setzen uns für unsere Mitarbeiter ein, bieten Aus- und Weiterbildung sowie hervorragende Karrierechancen und sehen uns als Vordenker mit Bodenhaftung!

LOB & KRITIK

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Feedback geben, denn nur so können wir erfolgreich daran arbeiten, Ihnen hervorragend für Sie da zu sein.

AKTUELLES

Kommende Veranstaltungen, die neuesten Pressemeldungen und unser Magazin KlinikumPlus können Sie sich hier anschauen.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Aktuelles zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Generelles Besuchsverbot

Das Land Hessen hat das schon bestehende eingeschränkte Besuchsrecht (eine Stunde und ein Besucher pro Tag) in Krankenhäusern, Entbindungseinrichtungen, Pflegeeinrichtungen, Altenheimen und ambulanten Wohnformen verschärft. Es gilt ab sofort ein generelles Besuchsverbot – natürlich auch an den Standorten in Witzenhausen und Eschwege des Klinikums Werra-Meißner.

Ausnahmen sind in Härtefällen und für besondere Berufsgruppen weiterhin möglich. Beispiele sind die medizinisch gebotene Anwesenheit des Vaters bei Geburt eines Kindes oder der letzte Besuch bei sterbenden Familienangehörigen.

Zum Schutz der anderen Patientinnen und Patienten müssen die Ausnahmen aber eng begrenzt bleiben. Weitere Informationen sind unter www.soziales.hessen.de verfügbar.

(Stand: 03.04.2020)

Die Geschäftsführung informiert zum aktuellen Stand

Sollte bei Ihnen aufgrund typischer Beschwerden einer potentiellen Corona-Infektion (Fieber, trockener Husten, Luftnot) eine stationäre Behandlung notwendig sein, ist bis auf weiteres ausschließlich das Klinikum Werra-Meißner in Witzenhausen zuständig.

Der Standort Eschwege dient weiterhin zur Behandlung der regulären stationären Notfallversorgung.

(Stand: 19.03.2020)

Medizinische Eingriffe

Mit der Erlassänderung vom 1. Mai des Hessischen Sozialministeriums können ab dieser Woche wieder planbare stationäre Behandlungen wie etwa der Einsatz einer Hüftprothese im Klinikum Werra-Meißner durchgeführt werden. Alle Patienten, deren Termine im März abgesagt wurden, werden von den einzelnen Abteilungen unserer Häuser wegen der Absprache nach und nach kontaktiert. 

Vorgeschlagen wird vom Ministerium, die operativen Kapazitäten zu 70 Prozent zu nutzen und 25 Prozent der Intensivbetten für die Covid-Versorgung einzuplanen. Innerhalb von 72 Stunden soll demnach eine maximale Umstellung auf die Coronavirus-Versorgung im Fall stark steigender Behandlungsfälle möglich sein. Mehr unter Pressemitteilungen.

(Stand: 05.05.2020)

Informationen für werdende Mütter 

Die Mitteilungen in der Presse, in Rundfunk un Fernsehen überschlagen sich in den letzten Tagen zunehmend. Angst und Zweifel verbreiten sich in der Bevölkerung.

Wir, das geburtshilfliche Team des Klinikums Eschwege, haben für Sie Vorkehrungen getroffen, damit Sie Sich in dieser besonderen Situation um die Geburt bei uns trotz aller Maßnahmen, die es zu ergreifen galt und vielleicht in Zukunft noch zu ergreifen gilt, sicher, geborgen und gut aufgehoben fühlen.

..Lesen Sie mehr

(Stand: (23.03.2020)


Bitte informieren Sie sich als Patient oder Besucher über die aktuellen Regelungen am Klinikum Werra-Meißner in Verbindung mit der Coronavirus-Pandemie. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Virtueller Infoabend mit Kreißsaal-Rundgang für werdende Mütter

IHR REGIONALER PARTNER IN GESUNDHEITSFRAGEN

Klinikum Werra-Meißner

Das Klinikum Werra-Meißner stellt mit seinen Krankenhäusern in Witzenhausen und Eschwege die medizinische Grund- und Regelversorgung in der Region Werra-Meißner und darüber hinaus sicher. Als kommunales Krankenhaus mit mehr als 500 Betten beschäftigen wir an beiden Klinikstandorten über 1.000 Mitarbeitende und versorgen rund 19.000 stationäre und 36.000 ambulante Patienten pro Jahr. Das Klinikum Werra-Meißner ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen.


Übersichtskarte

Wohin soll ich mich im Ernstfall wenden?

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Notfallsversorgung im Werra-Meißner-Kreis auf einer Doppelseite. Eine aktuelle Übersicht zum einfachen Herunterladen, Ausdrucken und Nachschlagen.

Übersichtskarte

Interview zur Neuregelung der Notfallversorgung

Lesen Sie ein Interview mit Dr. Daniel Kersten, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes im Werra-Meißner-Kreis und seit Juni 2018 auch Chefarzt der zentalen Notaufnahme am Klinikum Werra-Meißner.

Karriere & Ausbildung im Klinikum Werra-Meißner

Auf der Suche nach einem Job mit Zukunft sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen ein hervorragendes Umfeld für Ihre Ausbildung, Ihr Studium oder Ihre (weitere) Karriere. Ob Mediziner/in oder Pflegekraft, Azubi oder FSJler/in, Profi im kaufmännischen Bereich, in der IT oder auf einem anderem Gebiet – es lohnt sich, unsere aktuellen Stellenangebote und weitere Informationen anzusehen!

AKTUELLE STELLENANGEBOTE

Studium mit dem Klinikum Werra-Meißner

Ausbildung am IfGK. Ihr Einstieg in eine Karriere im Gesundheitswesen!

An unserem Institut für Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung bilden wir jährlich ca. 30 staatlich examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen aus. Neben dieser dreijährigen Ausbildung können Sie auch in nur einem Jahr die Berufsausbildung zur/zum Krankenpflegehelferin/ Krankenpflegehelfer absolvieren.

Neuigkeiten aus dem Klinikum Werra-Meißner

TERMINE

Keine Einträge vorhanden

KLINIKUM PLUS - UNSER MAGAZIN

Unser Klinikmagazin informiert Sie über Neuigkeiten aus dem Klinikum, über aktuelle Gesundheitsthemen und vieles mehr.

Geboren im Klinikum Werra-Meißner

UNSER STORCHENNEST

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen