Essen & Trinken

Eine qualitativ hochwertige Versorgung unserer Patienten und Kunden mit Speisen und Getränken ist uns sehr wichtig. Deshalb kümmern wir uns täglich selbst mit unserer Tochtergesellschaft Gesundheitsservice Werra-Meißner GmbH um die Zubereitung von ca. 300 Patientenessen.

Zu den abwechslungsreichen Menüs gehören auch Diät- und Sonderkostformen sowie Wunschkost oder auch hochkalorische Kost. Zusätzlich werden Dialysepatienten, eine ambulante Tagesklinik, eine Cafeteria und die Mitarbeiter der Klinik versorgt. Für Sonderveranstaltungen steht ein Konferenzservice zur Verfügung.

Küche

Gesund und lecker!

Bei der Speiseplangestaltung werden ernährungsphysiologische Erkenntnisse mit regionalen Spezialitäten und Vorlieben kombiniert. Die Menüplanung wird in Zusammenarbeit mit Medizinern und einer Diätassistentin, unter Leitung eines erfahrenen Küchenmeisters zusammengestellt.

Team

Das Küchenteam besteht aus 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 3 Menüassistentinnen. Verantwortlich für den Einkauf, Speisenplanung und einen reibungslosen Ablauf der Küchenorganisation ist unser Küchenleiter Gerd Ellmann
 mit Unterstützung der Diätassistentin.

Leistungen

Täglich besuchen Menüassistentinnen unsere Patienten und fragen deren individuelle Wünsche ab. Mit einem EDV-gestützten Speisenerfassungssystem können unsere Patienten, ihrer Kostform entsprechend, aus einem breiten Angebot der Speisen wählen. Somit kümmert sich die Küche in direktem Kontakt um die Patientenzufriedenheit. Unser Ziel ist qualitativ hochwertiges Essen mit dem geringsten Einsatz von Fertigprodukten anzubieten.

Ein besonderes Augenmerk gilt unseren Patientinnen und Patienten mit Unterernährung, etwa 25 Prozent. Alle Patientinnen und Patienten werden bei der Aufnahme auf ihren Ernährungszustand hin überprüft, die untergewichtigen erhalten ein entsprechend angereichertes hochkalorisches Menü sowie konkrete Empfehlungen zur Weiterbehandlung durch den Hausarzt bei ihrer Entlassung.

Auf Wunsch berücksichtigen wir auch Ihre kulturellen Speisegewohnheiten.

Qualität und Frische

Ernährungswissenschaft und Diätetik sind elementare Bestandteile jeder präventiven und kurativen Krankenhausbehandlung. Deshalb steht Qualität und Frische auch im Einklang mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Über die Speisenversorgung hinaus wird eine individuelle Diät- und Ernährungsberatung für den stationären angeboten. Dafür steht eine Diätassistentin zur Verfügung, die durch regelmäßige Fortbildungen für einen aktuellen Wissensstand garantiert.

Hygiene und Nachhaltigkeit

Ein Hygiene-Konzept ist bei der Speisenversorgung im Krankenhaus unerlässlich: Wir haben hierzu ein HACCP-System zur Risikobewertung und Überwachung kritischer Kontrollpunkte im Zusammenhang mit der Unbedenklichkeit von Lebensmitteln etabliert. Damit werden nicht nur Risiken der Verunreinigung vermieden, sondern es können auch alle eingesetzten Produkte zurückverfolgt werden.

Bei der Verwendung von Einmalgeschirr achten wir auf den Einsatz nachhaltiger Produkte z.B. Einmalbestecke und Salatschalen aus Maisstärke.

Caféteria

Im Klinikum Werra-Meißner haben Patienten, Besucher und Mitarbeiter die Möglichkeit unser Bistro zu besuchen. In ruhiger, familiärer Atmosphäre werden unsere Kunden individuell bedient.

Cafeteria Eschwege

Die Cafeteria bietet einen gesunden Mittagstisch mit persönlicher Betreuung. Abgerundet wird die Speisekarte der Cafeteria mit leckeren gesunden Snacks, die wie der Mittagstisch aus der hauseigenen Küche des Krankenhauses stammen. Hier werden hochwertige Produkte mit ernährungsphysiologischen Anforderungen verwendet.

Die Cafeteria verfügt über 76 Sitzplätze und wird wechselweise von 5 Mitarbeiterinnen betreut. Hier werden u.a. Frühstückbuffet, Mittagessen, Snacks sowie Kaffeespezialitäten und selbstgebackene Kuchen und Torten angeboten. Täglich wechselnd, auch am Samstag und Sonntag, bietet die Cafeteria drei individuelle Mittagsmenüs (Vorsuppe, Hauptgericht, Dessert) aus der Hauptküche an. Bei der Auswahl der Produkte wird stets auf Qualität und Frische geachtet. Außerdem werden ernährungsphysiologische Aspekte berücksichtigt. Viele regionale Produkte sind ebenfalls fester Bestandteil unseres Angebotes.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit aus einem vielfältigen Angebot von Speisen und frischen Salaten auszuwählen. Unseren Kunden wird für den Mittagstisch ein Wochenabonnement für 22,- € angeboten. Dies beinhaltet eine Vorsuppe, Hauptgericht und Dessert nach freier Wahl. Darüber hinaus bietet die Cafeteria Präsente, Süßigkeiten, Getränke, Hygieneartikel, Zeitungen und Blumen an.

Cafeteria Witzenhausen

Das Bistro bietet einen gesunden Mittagstisch. Abgerundet wird die Speisekarte des Bistros mit leckeren gesunden Snacks, die, wie auch der Mittagstisch, aus der hauseigenen Küche des Krankenhauses stammen. Hier werden hochwertige Produkte unter ernährungsphysiologischen Anforderungen verwendet.

Das Bistro verfügt über 54 Sitzplätze und wird wechselweise von 4 Mitarbeiterinnen betreut. Hier werden u.a. Frühstück, Mittagessen, Snacks sowie Kaffee und selbstgebackene Kuchen und Torten angeboten. Täglich wechselnd, auch am Samstag und Sonntag, bietet das Bistro drei individuelle Mittagsmenüs (Vorsuppe, Hauptgericht, Dessert) für 5,40€. Bei der Auswahl der Produkte wird stets auf Qualität und Frische geachtet. Außerdem werden ernährungsphysiologische Aspekte berücksichtigt.

Darüber hinaus bietet das Bistro Präsente, Süßigkeiten, Zeitungen und Hygieneartikel an.

Speisepläne

Hier finden Sie unsere abwechslungsreichen Speisenpläne wöchentlich als Download.

Cafeteria Witzenhausen
Cafeteria Witzenhausen
Gerd Ellmann
Leitung Speisenversorgung & Cafeteria

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen