Sozialdienst am Klinikum Werra-Meißner

Eine Erkrankung bzw. ein Krankenhausaufenthalt kann das weitere Leben eines Menschen nachhaltig beeinflussen und verändern. Diese neue Lebenssituation führt häufig zu vielen Fragen und Problemen, mit denen sich der Patient, seine Angehörigen und Bezugspersonen auseinandersetzen müssen.

Wir informieren, beraten, vermitteln, organisieren, unterstützen und begleiten Sie…

Unsere Aufgabe ist es, Sie in Ihrer Eigenverantwortung zu unterstützen, Ihre Ressourcen und Eigeninitiative bei der Problembewältigung zu stärken und zu fördern, mit Ihnen die nachstehende Weiterversorgung zu organisieren und Ihnen in Ihrer veränderten Lebenssituation Beratung und Unterstützung anzubieten.

Wir ergänzen die ärztliche und pflegerische Versorgung durch fachliche Hilfen und arbeiten mit allen an der Behandlung beteiligten Personen sowie im Einzelfall mit Einrichtungen und sonstigen Institutionen außerhalb des Klinikums unter der Einhaltung der gesetzlichen Schweigepflicht zusammen.

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir Ihren individuellen Unterstützungsbedarf und planen systematisch Ihre Entlassung.

Wir organisieren ambulante und stationäre Weiterversorgung, Pflegehilfsmittel, Essen auf Rädern, etc., leiten Rehabilitationsmaßnahmen und Betreuungsverfahren ein, helfen bei der Beantragung finanzieller Mittel wie Leistungen der Pflegekasse, Kindergeld etc., informieren über Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und andere Hilfssysteme.

Auch nach Ihrer Entlassung können Sie uns ansprechen.

Sozialdienst und Entlassmanagement
v.r.: Frau Hupfeld, Frau Thiele
v.r.: Frau Hupfeld, Frau Thiele

Sozialdienst Eschwege

Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin Kerstin Hupfeld
Sozialdienst
Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin Jutta Thiele
Sozialdienst

Sie finden den Sozialdienst auf der Station 6 in den Zimmern 623 und 625. Unsere Mitarbeiterinnen unterstützen Sie bei allen Fragen rund um Ihre weitere Versorgung und bleiben selbstverständlich auch nach Ihrem Krankenhausaufenthalt weiterhin für Sie verlässliche Ansprechpartner.

Sozialdienst Witzenhausen

Marion Schillmann
Sozialdienst
Eveline Sußebach
Sozialdienst

Sie finden uns im linken Flur des Erdgeschosses.

Beratung durch den Sozialdienst am Klinikum Werra-Meißner

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen